Innenstadt
Cottbus/Chóśebuz

Förderung der freien Kunst und Kultur

Freie Anbieter*innen von Kunst und Kultur in Cottbus/Chóśebuz können ab sofort in den Genuss einer finanziellen Förderung durch die Stadt Cottbus/Chóśebuz kommen. Dazu hat die Stadtverwaltung eine neue Förderrichtlinie aufgelegt, die mit der Genehmigung des kommunalen Haushaltes jetzt in Kraft tritt.

Oberbürgermeister Tobias Schick: „Freie Kunst und Kultur sind identitätsstiftend für eine Stadt und nicht weniger wichtig als große Häuser. Mit den neuen Spielräumen im Haushalt ist nach Jahren der Sparanstrengungen hier nun endlich eine gezielte Unterstützung möglich geworden.“

Gabriele Grube, Fachbereichsleiterin Kultur: „Diese Förderung ist ein Grund zur Freude, denn letztlich sind wir alle Nutznießer, sowohl die Kulturmacher als auch die Kulturgenießer in unserer Stadt. Dank des Austausches dazu am Runden Tisch der Subkultur ist die Richtlinie maßgeschneidert.“

Das Budget für die neue Projektförderung umfasst insgesamt 100.000 Euro im Jahr. Pro Antragsteller*in ist eine maximale Förderung von 5.000 Euro möglich. Die Richtlinie einschließlich der exakten Rahmenbedingungen wird auf www.cottbus.de  veröffentlicht. Die nötigen Formulare werden in nächster Zeit ebenfalls dort und im Kulturreferat bereitgestellt.

Gefördert werden Künstler*innen sowie Vorhabenträger*innen, die ihren Schaffensmittelpunkt in Cottbus/Chóśebuz haben. Die Projekte dürfen zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht begonnen haben und müssen allen Bürger*innen öffentlich zugänglich sein. Nicht gefördert werden Einrichtungen in öffentlicher Trägerschaft bzw. diejenigen, die bereits durch Land oder Stadt institutionell gefördert werden. Ausgeschlossen sind gewinnorientierte Vorhaben, Begleitprogramme gastronomischer Anbieter*innen sowie politische Parteien und Projekte.

Impressum | Datenschutzerklärung

Citymanagement Cottbus/Chóśebuz 
Spremberger Straße 29
03046 Cottbus
E-Mail: citymanagement@innenstadt-cottbus.de

Kathleen Hubrich 0172 632 5322 | 0355 52955531 | kathleen.hubrich@innenstadt-cottbus.de

Marco Wentworth 0162 3085618 | 0355 52955532 | marco.wentworth@innenstadt-cottbus.de

Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz 
Fachbereich Stadtentwicklung
Karl-Marx-Straße 67
03044 Cottbus

Franziska Kaschke
Telefon: 0355 – 612 4117
E-Mail: stadtentwicklung@cottbus.de

DSK Deutsche Stadt- und
Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH
Ostrower Straße 15
03046 Cottbus

Mike Lux
Telefon: 0355 – 78002 25
E-Mail: Mike.Lux@dsk-gmbh.de